Von der Olive zum Öl


Zunächst werden die Oliven maschinell von Blättern und Zweigen befreit und sorgfältig gewaschen.

In einer Hammermühle oder einem Mahlwerk bzw.
Schneidewerk weden die Oliven mitsamt ihren Kernen zu einem Brei gemahlen,die sogenannte "Pomace".
Die entstandene Masse wird anschließend gerührt damit sich die in ihr verteilten feinen Öltröpfchen zusammenschließen.
Über eine Zentrifuge (Decanter) wird dann die Flüssigkeitl(Öl und Wasser) vom festen Teil(Pressrückstände) getrennt,und das Wasser vom Öl abgesondert, und ist nun fertig ,um verkostet zu werden!
Azienda Agricola Podere della Quercia di Heidi Fränkle - Località Corgiolano - 06062 Città della Pieve (Perugia)
Tel (+39) 0578 337239 Cell (+39) 388 8482795 - 160 2036073
EMAIL: info@poderedellaquercia.com
Reserved